Advertisement

ca_schlekri_logotypo_shadowwhite_rgb.jpgkrimi_peter01.jpg krimi_live_01c.jpgca_magikuli_logotype_rgb_feder.jpgdannyocean_web_modules.jpg ca_schlecom_tiel_web.jpgliebe01.jpgliebe02.jpgca_schlekri_logotypo_shadowwhite_rgb.jpg krimi_live_03.jpg krimi_02.jpg krimi_live_04.jpg

Gangsters in Love - In Atzelsberg

ca_homepage-600x258_gansters_1806.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Charly,bilderhaus_web_6194.jpg ein in die Jahre gekommener Bankräuber, will sich
endlich zur Ruhe setzen.  Obwohl er  die Französin Nathalie
erst seit wenigen Wochen kennt, plant er mit ihr seinen
letzten Coup. Prompt vermasselt seine Komplizin den Überfall.
Die beiden Räuber müssen ohne Beute fliehen und finden
Unterschlupf im Proberaum einer Band. Während draußen die
Polizei nach den Bankräubern fahndet, zweifelt Charly immer
mehr an Nathalies Identität. Wer ist Nathalie wirklich? Es
beginnt ein doppelbödiges Katz-und-Maus-Spiel um Schein
und Sein, um echte und falsche Gefühle mit überraschenden
Wendungen und einem spannenden Showdown.

bilderhaus_web_sw_6304.jpg In einem raffiniert durchkomponierten Plot zeigen die beiden
Ur-Urvögel Claudia Kurrle und Peter Knobloch die ganze
Bandbreite ihres Könnens.

Zudem ist zum ersten Peter Knoblochs Sohn Julian mit von
der Partie. Der Frontmann der Band ZICO komponierte
zusammen mit seinem Vater einen eigenen Songzyklus für das
Stück. 
 

Die Veranstaltungsstätte

Schloss Atzelsberg (bei Erlangen) | Anfahrt

schloss_01.jpgschloss_03.jpgschloss_02.jpg

 

Das Menü

 

      Rahmsüppchen von Ess-Kastanien mit Chili-Öl
         & Petersilien-Croutons
              ***
      Gockel-Ballotines mit Pfefferfarce gefüllt dazu glacierte Honig-Möhren mit Kumin
        & Grünkohl-Kartoffel-Püree
             ***
      Kürbis-Capelli in Biscotti-Brösel
        mit Amaretto-Schaum & Schokoladeneis
            ***

 

Vegetarisches Menü auf Vorbestellung möglich:
Kaufen Sie einfach eine vegetarische Karte im VVK oder bestellen

telefonisch unter 09131 - 879 50 (Schloss Atzelsberg) oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

 

Die Termine 2019

Samstag, 09.03.2019

Jetzt Tickets sichern!

Zeiten:
Einlass 18.30 h || Beginn 19.00 h

Eintrittspreis:
72 Euro inkl. 3-Gänge-Menue, zzgl. VVKs- & Systemgebühr

ZAC-Preis:
57,60 Euro
inkl. 3-Gänge-Menue, zzgl. VVKs- & Systemgebühr

Karten an den Vorverkaufsstellen der Nürnberger Nachrichten,
online unter www.reservix.de


Inhaber der Abonnentenkarte "ZAC-Karte" der NN erhalten einen Rabatt von 20%
mit Unterstützung der Nürnberger Nachrichten